Aktivitäten

Das Haus ist zurzeit noch nicht dauerhaft bewohnt. Jedoch wird es bereits rege genutzt. Hier ein kleiner Einblick, was im Moment im Beth El läuft:

Daheim

An einem geschützten Ort, den das Haus Beth El bietet, wird Gemeinschaft gelebt und erlebt. Es ist eine familiäre Gemeinschaft in der Menschen eine Wegstrecke ihres Lebens begleitet werden. Gefährdeten und bedürftigen Menschen werden positive Veränderungen in ihrem Leben ermöglicht. Durch die Mithilfe in Haus und Garten wird die Eigenverantwortung für das tägliche Leben gefördert. Jugendliche werden auf ihrem Bildungs- und Berufsweg unterstützt. Es wird mit ihnen zusammen nach Möglichkeiten gesucht, ihre persönliche Vision, Wirklichkeit werden zu lassen.

kids club

Wöchentlich trifft sich der kids club, um gemeinsam einen abwechlungsreichen Nachmittag zu verbringen. Es wird eine grosse Bandbreite an Aktivitäten und Spielen, mal drinnen und mal draussen (je nach Witterung), angeboten. 

Zurzeit besuchen rund 15 Kinder, teilweise schon Teenager, den kids club regelmässig. In der Zwischenzeit ist die Gruppe als Familie zusammengewachsen und das Leitungsteam wurde eine wichtige Vertrauensperson. 

Der kids club findet im Haus Înainte statt. Wenn die öffentlichen Verkehrsmittel ausfallen, werden die Kinder im Dorf abgeholt. 

Durchführung von Vorträgen und Weiterbildungen

Vorträge und Weiterbildungen sind auch für die Öffentlichkeit gedacht. Kurse geben Rüstzeug zu Verantwortung tragen, Leitung übernehmen, Projekte planen … Vorträge über Ehe, Familie, Erziehung, Gesundheit, … sind wichtige Themen. Weiterbildung in Haus-, Kranken- und Säuglingspflege wird dringend benötigt. Näh- und Strickkurse wären wertvoll. Dem Angebot sind kaum Grenzen gesetzt.

Umgebung

Neben dem Haus bleibt viel Land zur Anpflanzung von Gemüse für die Selbstversorgung und für eventuelle Kleintierhaltung. Überproduktion wird verkauft.

BewohnerInnen des Hauses helfen bei der Gartenarbeit mit. Dabei wird ihnen Fachwissen zu Bodenbearbeitung sowie über Säen, Pflanzen und Ernten von Gemüse und Kräutern vermittelt. Zurzeit stehen wir bei der Wissensaneignung noch ganz am Anfang. Im 2019 wurde der eigene Garten zum ersten Mal bepflanzt. Fortlaufend werden Erfahrungen gesammelt.  

Jugendgruppe

Einmal im Monat treffen sich Jugendliche aus dem Dorf und der Stadt im Haus Beth El. Gemeinschaft pflegen, Beziehungen vertiefen, Gastfreundschaft leben, Singen, Spielen, zusammen Kochen und Essen... im Sommer gerne mal draussen, im Winter drinnen in der warmen Stube... alle sind herzlich Willkommen. 

Musik und Malen

Persönliche Begabungen und Talente entdecken, Selbstvertrauen gewinnen, etwas ausprobieren, ...

Vermietung

Der Saal kann zu Schulungszwecken vermietet werden. Die Gästewohnung wird ebenfalls vermietet. Der Mieterlös deckt einen Teil der Nebenkosten des Hauses.

  • Home