Camp in Moldawien

Viele Kinder sind tagsüber allein. Ihre Väter sind irgendwo weit weg, die Mütter ebenfalls auf Arbeitssuche im In- oder Ausland. So sind die Kinder bei einer Grossmutter oder sonst jemandem untergebracht.

Mit Freizeitangeboten bringen wir Freude in die ärmsten Dörfer und verbringen Zeit mit den Kindern. Wir versuchen ihre Freunde zu sein. Für dieses Projekt haben wir extra ein Fahrzeug ausgebaut, das den Strassenverhältnissen dieses Landes standhalten kann.

Die Camps finden jeweils während den Sommermonaten (Juni, Juli, August) statt. Örtlich sind wir einmal in der Nähe von Chisinau, einmal irgendwo sonst im Land Moldawien. Schwerpunkt ist immer die Gemeinschaft. Gemeinschaft unter dem Team und Gemeinschaft mit den Kindern aus den unterschiedlichen Dörfern Moldawiens. 

  • Home